Update Batterie- und Wasserstoffaktien im Juni und Juli 2021

Die meisten Batterie- und Wasserstoffaktien haben im Juni und Juli erneut Federn gelassen beziehungsweise konnten sich noch immer nicht von den Kursverlusten der letzten sechs Monate erholen. BOERSE-N Stammgast Sven Jösting analysiert für euch die letzten beiden Monate und gibt eine Mut machende Prognose für die Zukunft ab.

Unser Börsen-Profi Sven Jösting analysiert regelmäßig im BOERSE-N.de-Podcast die spannendsten Batterie- und Wasserstoffaktien. In dieser Folge haben wir für euch die Batterie-Aktie Tesla sowie die Wasserstoffaktien Ballard Power, Nel Asa und Nikola Motors unter die Lupe genommen. Insbesondere Nikola Motors hat in den letzten Wochen viel Aufmerksamkeit der Medien erfahren, was jedoch mehr an der Klage von Kleinanlegern gegenüber dem ehemaligen CEO Trevor Milton lag und weniger an den guten Kursen. Auch viele andere Wasserstoffaktien haben schwere Wochen hinter sich, so richtig konnten sich die Kurse seit Anfang des Jahres nämlich noch immer nicht erholen. Die staatlichen Förderprogramme in Amerika und Europa könnten da jedoch die Kursentwicklung wieder positiv beeinflussen. Auch im Hintergrund sind spannende Entwicklungen im Gange, über die Sven im Podcast mehr erzählt

Hier den RoboAdvisor von Estably beantragen! * Jetzt bei Ginmon investieren // Startseite * Hier das Whitebox Depot eröffnen! *

Der BOERSE-N.de-Podcast mit Sven Jösting Anfang August 2021

Registrier dich zum BOERSE-N.de-Newsletter

Risikohinweis

Die im Internetauftritt BOERSE-N.de enthaltenen Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Keine der in diesem Internetauftritt enthaltenen Informationen stellt eine Anlageberatung dar. Sie dienen ausschließlich Informationszwecken und sind kein Angebot bzw. keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Terminkontraktes, Wertpapiers oder eines sonstigen Finanzproduktes.

*Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.